Teil 1

Ziel ist es, Sie zu sensibilisieren im Gewähren und Annehmen von entgeltlichen und unentgeltlichen Zuwendungen und Rabatten. Alle im Gesundheitsmarkt Beteiligten brauchen Klarheit, unter welchen Bedingungen ihre Zusammenarbeit erlaubt ist – Kodex Medizinprodukte 06/2020.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Die vier Prinzipien | Kodex Medizinprodukte
  • Kritische Situationen erkennen und compliancegerecht handeln
  • Was ist erlaubt? Was nicht? | Kongresse, Weiterbildungen, Bewirtungen, Geräteüberlassungen, Zuweisungen, Spenden etc.

Teil 2

Im zweiten Teil geht es um die kommunikative Umsetzung der Compliance-Regeln – im Unternehmen und im Umgang mit den Kunden. Für die Mitarbeiter und die Kunden ist das Thema oft negativ besetzt.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich für mögliche Vorwände/Einwände vorbereiten und gut gerüstet in die Gespräche mit Ihren Kunden zu gehen.

Inhalte

  • Kurze Information über die Compliance-Leitlinien 
  • Was heißt das für mich als Vertriebsmitarbeiter? Wie setze ich die Compliance-Leitlinien um?
  • Wie kommunizieren ich die Leitlinien und das daraus resultierende Verhalten gegenüber unseren Kunden?
  • Wie gehe ich mit Einwänden/Vorwänden von Kunden um?
  • Üben von Gesprächssituationen aus dem beruflichen Alltag | Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch professionelles Feedback

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte, besonders Vertriebsmitarbeiter*innen
Schulungsdauer:
Teil 1: 120 Minuten - Teil 2: 2 Module / je 90 Minuten oder 3 Stunden
Teilnehmeranzahl:
max. 8 Teilnehmer
Kosten:
 82,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!