Die aktuelle, coronabedingte Situation lässt nur wenige Präsenz-Veranstaltungen zu. Deshalb führen Sie Ihre Veranstaltungen online durch.

Wir alle erleben die Umstellung von Präsenz auf Arbeit vor der Kamera sehr individuell. Die Herausforderung besteht darin, den Teilnehmern der Online-Veranstaltungen wesentliche Inhalte zu vermitteln, gleichzeitig beziehungsorientiert, interessant und interaktiv zu sein, sowie einen Austausch zu ermöglichen.

Das Ziel des Web-Seminars ist es, Ihnen Anregungen für Ihre Wirkung vor der Kamera in Online-Veranstaltungen zu geben. Sehr gerne gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihre Außenwirkung optimieren und kleine „Fallstricke“ leicht vermeiden, um Ihre Themen professionell und wirkungsvoll zu transportieren.

Inhalte

  • Wie bereite ich mein Web-Seminar vor?
  • Was ist ein Web-Seminar?
  • Ziele und Inhalte
  • Die eigentliche Präsentation
  • Die Einladung der Teilnehmer*innen
  • Meine persönliche Vorbereitung
  • 30 Minuten vor dem Start

Welche Technik und Ausrüstung benötige ich?

Wie verhalte ich mich vor der Kamera?
Position und Blickkontakt
Körperhaltung und Gestik
Meine Stimme
Mein Outfit

Wie baue ich eine persönliche Beziehung zu den Teilnehmer*innen auf?

Wie gestalte ich mein Web-Seminar interessant und interaktiv?

Medienmix erfolgreich einsetzen
Tools für Interaktivität

Wie gehe ich mit Fragen von Teilnehmer*innen um?

Welche typischen Fehler vermeide ich wie?

Was gehört zur Nachbereitung meines Web-Seminars?

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte
Schulungsdauer:
120 Minuten
Teilnehmeranzahl:
unbegrenzt
Kosten:
67,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teil 1

Ziel ist es, Sie zu sensibilisieren im Gewähren und Annehmen von entgeltlichen und unentgeltlichen Zuwendungen und Rabatten. Alle im Gesundheitsmarkt Beteiligten brauchen Klarheit, unter welchen Bedingungen ihre Zusammenarbeit erlaubt ist – Kodex Medizinprodukte 06/2020.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Die vier Prinzipien | Kodex Medizinprodukte
  • Kritische Situationen erkennen und compliancegerecht handeln
  • Was ist erlaubt? Was nicht? | Kongresse, Weiterbildungen, Bewirtungen, Geräteüberlassungen, Zuweisungen, Spenden etc.

Teil 2

Im zweiten Teil geht es um die kommunikative Umsetzung der Compliance-Regeln – im Unternehmen und im Umgang mit den Kunden. Für die Mitarbeiter und die Kunden ist das Thema oft negativ besetzt.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich für mögliche Vorwände/Einwände vorbereiten und gut gerüstet in die Gespräche mit Ihren Kunden zu gehen.

Inhalte

  • Kurze Information über die Compliance-Leitlinien 
  • Was heißt das für mich als Vertriebsmitarbeiter? Wie setze ich die Compliance-Leitlinien um?
  • Wie kommunizieren ich die Leitlinien und das daraus resultierende Verhalten gegenüber unseren Kunden?
  • Wie gehe ich mit Einwänden/Vorwänden von Kunden um?
  • Üben von Gesprächssituationen aus dem beruflichen Alltag | Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch professionelles Feedback

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte, besonders Vertriebsmitarbeiter*innen
Schulungsdauer:
Teil 1: 120 Minuten - Teil 2: 2 Module / je 90 Minuten oder 3 Stunden
Teilnehmeranzahl:
max. 8 Teilnehmer
Kosten:
 82,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die richtige Kommunikation für schwierige Situationen

Wir alle kennen die folgende Situation: Unser Gegenüber holt bewusst oder unbewusst zu einem verbalen Tiefschlag aus, welcher uns erst einmal schlucken lässt. Ganz kurz blitzt die Frage "Sag mal, geht's noch?!" auf. Es bleibt das Gefühl eines Angriffes, einer Herabsetzung oder fehlender Wertschätzung.

Wir können lernen, mit derartigen Situationen gelassener umzugehen, weniger überrascht zu sein und gut zu kontern, ohne es mit gleicher Münze heimzuzahlen.

Nutzen Sie das Seminar, um sich für diese schwierigen Situationen zu stärken. Bringen Sie gerne Ihre Erlebnisse mit, um an konkreten Beispielen zu arbeiten.

Lassen Sie uns in den Austausch gehen, einen Perspektivwechsel machen, gemeinsam Lösungen erarbeiten und Energie, damit Sie gut auf zukünftige Situationen vorbereitet sind.

Inhalte

  • Wann nehme ich eine Situation/Aussage als schwierig wahr?
  • Der Moment der Überraschung
  • Vorbereitet sein - gelassen bleiben
  • Clever reagieren
  • Das Erlebte verdauen
  • Übungen zum Transfer in den Alltag | Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch Feedback

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte
Schulungsdauer:
2 Module / je 120 Minuten oder 4 Stunden
Teilnehmeranzahl:
max. 6 Teilnehmer
Kosten:
132,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Pandemie hat uns verändert. Wir sind angespannter, führen zum Teil virtuell auf Distanz und meistern täglich vielfältige Veränderungen. Entsprechend wichtig ist es, dass wir unsere Kommunikation anpassen.

Unsere Mitarbeiter*innen brauchen uns mehr denn je. Um gut aufgestellt zu sein für die neuen Herausforderungen, fangen wir bei uns an. Voraussetzung für ein adäquates Führungsverhalten sind eine positive innere Einstellung und Gelassenheit.
Wie gestalten wir die Gespräche mit unseren Mitarbeitern im Homeoffice erfolgreich? Dazu benötigen wir virtuelle Tools, kommunikatives Handwerkszeug und Empathie.
Unser Ziel ist, dass wir und auch unsere Mitarbeiter gestärkt und mit einem guten Gefühl aus Gesprächen gehen.

Inhalte

  • Kurzer Einstieg ins Thema: Ihre Fragen und Themen
  • Eine Balance herstellen zwischen Verständnis und dem täglichen Geschäft – Kognitive Empathie
  • Kommunikative Umsetzung an den Beispielen der Teilnehmer

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte
Schulungsdauer:
2 Module / je 120 Minuten oder 4 Stunden
Teilnehmeranzahl:
max. 6 Teilnehmer
Kosten:
132,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kompetenz, professionell Feedback zu geben

Positives Feedback zu geben, ist eine schöne Sache. Und doch machen wir es nur recht selten. Noch schwieriger wird es, wenn es sich um kritische Themen handelt. Warum eigentlich? Konstruktives Feedback gibt uns Anerkennung, Orientierung und die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung. 

Ob im beruflichen oder privaten Kontext, unabhängig von der eigenen Position im Unternehmen ist es wichtig, Feedback "richtig" zu geben. Was bedeutet das? Es bedeutet, den geeigneten Zeitpunkt und klare Worte zu finden, konkret und respektvoll zu sein und gleichzeitig die Beziehungsebene zu schonen. Nutzen Sie das Seminar, um Ihre Kompetenz für professionelles Feedback weiter auszubauen.

Inhalte

  • Was ist Feedback?
  • Rückmeldung, Anerkennung, Lob, Tadel, Kritik? Was verbirgt sich hinter diesen und ähnlichen Begriffen?
  • Ziele von Feedback
  • Chancen und Grenzen
  • Feedback-Regeln und Ablauf des Gespräches
  • Die richtigen Worte finden: Wie sage ich es meinem Gegenüber und schütze parallel unsere Beziehungsebene?
  • Tools und Tipps zur Vorbereitung und Durchführung
  • Übungen zum Transfer in den Alltag | Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch Feedback

Unsere Referenten beantworten individuell Ihre Fragen und geben Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Teilnehmer*innen:
Fach- und Führungskräfte
Schulungsdauer:
2 Module / je 120 Minuten oder 4 Stunden
Teilnehmeranzahl:
max. 6 Teilnehmer
Kosten:
132,50 € / pro Teilnehmer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!